Header Image Header Image Karneval- Logo

JURYPRÄSENTATION 2017

Nach zweijähriger, organisationsbedingter Pause gibt es in diesem Jahr eine neue Art der Würdigung der großartigen Beiträge der Umzugsgruppen durch eine Jury.
Viele der Umzugsgruppen haben sich dafür entschieden, am Südstern eine einstudierte Performance aufzuführen und damit das Publikum und die fünfköpfige Jury zu begeistern.

Die Würdigungen werden in sieben Kategorien vergeben. Berücksichtigt wird das Miteinander der einzelnen Akteure, die Erkennbarkeit des Themas hinter allen Elementen der Präsentation, die Kreativität, Qualität und Dramaturgie der Choreografien und des Tanzes, die Qualität des gemeinsamen Musizierens, die musikalischen Umsetzung des Themas.

Kategorien:
- Kinder und Jugendliche
- Nachhaltigkeit
- Gesamtformation
- Thema und Umsetzung
- Wagenbau
- Kostüme, Requisiten, Figuren
- Tanz und Musik

Für die erstmalig vergebene Würdigung für Nachhaltigkeit berücksichtigt die Jury die Bevorzugung nachhaltiger Materialien oder alternativer Antriebsarten, das Reycling von Materialen und natürlich Bemühungen um soziale Inklusion.

Die Würdigung der Darbietungen fand am Pfingstmontag um 15 Uhr auf der Eurasia-Bühne des Straßenfestes statt.


Die Jury 2017

Wir freuen uns, dass wir drei großartige Juroren gewinnen konnten, die am Pfingstsonntag die Präsentationen der Umzugsgruppen professionell beurteilen werden!

» MUSTAFA AKCA, Juryvorsitz
» PIA FISCHER
» RAPHAEL HILLEBRAND



Eine Übersicht über die Preisträger 2017 - 1999:

» Würdigungen 2017 und alle Preisträger der vorigen Jahre