Header Image Header Image Karneval- Logo

VERANSTALTER


Piranha Arts AG

Kreuzbergstr. 30
10965 Berlin
» www.piranha-arts.com


piranha logo verkleinert fuer web.jpg


Karnevalbüro

Nadja Mau, Ruth Hundsdoerfer, Stefanie Schatte & Dominika Warmuth
» info@karneval-berlin.de
Telefon 34 65 55 960




Über Piranha Arts

Seit 2016 ist Piranha Arts Veranstalter des Karneval der Kulturen.
Als internationaler Akteur „made in Kreuzberg“ ist Piranha Arts für die Aufgabe als Veranstalter des Karneval der Kulturen gut aufgestellt. 1987 in Berlin gegründet, sind die inzwischen über 30 Piranhas als Veranstalter, Kurator, Entwickler und Multiplikator sowohl lokal wie global unterwegs.

Alles begann mit » Piranha Records, einem Label mit eigenem Verlag, das neue Klänge und Künstler aus der ganzen Welt via Kreuzberg in die ganze Welt trägt, darunter Fanfara Ciocarlia, The Klezmatics und Stella Chiweshe oder Berliner Themen wie „Balkan Beats“, „Semer“, sowie die jährlichen „listen-to-berlin“-Compilations für die Berlin Music Commission.

Zeitgleich hat » Piranha Kultur für Berlin wegweisende Festivals wie „Heimatklänge“, „Bands United“, „Clubs United“, „Fête de la Musique“, “C3 - ClubContemporaryClassical” oder zuletzt „Die Nächte des Ramadan“ initiiert. An wechselnden Schauplätzen in Europa veranstaltet Piranha die international führenden Branchenevents und Showcase-Festivals » WOMEX - The World Music Expo sowie » Classical:NEXT.

» Piranha Consult berät Fachkonferenzen und kreative Initiativen in Afrika, Brasilien, China und Lateinamerika, und seit 2016 auch in der Karibik (Primera Linea, Havana/Kuba). » Piranha Research ist als Grenzgänger zwischen Musik und IT aktiv, Piranha Film entwickelt den Spielraum zwischen Musik und Film. Hinzu gesellt sich jetzt gleichberechtigt der Karneval der Kulturen als neues Aktionsfeld für Piranha Arts.

Piranha-Gründer Christoph Borkowsky war jahrelang Präsident der Karnevals-Jury. Piranha veröffentlichte CDs für den Karneval und startete mit der „Langen Nacht der Soundsystems“ die Tradition der After-Parade-Parties. Piranha-Vorstand Michael von Petrykowski ist seit dem ersten Jahr 1996 als Musiker beim Karneval der Kulturen dabei. Er freut sich, nun auch mit der Produktion des Karnevals Verantwortung für die Vielfalt in der Haupstadt zu übernehmen:

„Der Karneval der Kulturen macht auf freudvolle Art vor, wie ein friedliches Miteinander zwischen den Kulturen gestaltet werden kann. Wir alle brauchen dieses Fest der gelebten Integration für Berlin — gerade jetzt. Die jüngsten Finanzierungsverhandlungen zeigen, dass sich alle Beteiligten hierin einig sind. Piranha Arts bietet dem Karneval die Basis, sich selbst weiterzuentwickeln, indem wir unsere interkulturelle Kompetenz und unser internationales Netzwerk einbringen – all das ist bei einer solchen Veranstaltung auch bei der Organisation bis hin zur Administration wichtig.“


» www.piranha-arts.com