Header Image Karneval- Logo

SAMBASCHULE ANACONDA

» www.samba-anaconda.de

Caninana – Die Legende besagt, dass eine Frau, als sie im Fluss Paraná Cachoeira in Amazonien badete, von einer großen Schlange geschwängert wurde. Sie gebar einen Jungen und ein Mädchen in der Gestalt von Cobras. Der Junge, Norato, hatte eine gute Seele, doch Maria war von Böswilligkeit getrieben. In ihrer Verzweiflung suchte die Mutter einen Schamanen auf, der Norato dazu zwang, seine Schwester zu töten. Der Schamane versprach Norato dafür, ihn in einen großen, gut aussehenden Jungen zu verzaubern …



Foto der Gruppe 2017
Sambaschule Anaconda FL17_-709980.jpg