Header Image Header Image Karneval- Logo

Siku

heißt eine Form der Panflöte in den mittleren Anden, insbesondere auf der Hochebene des Altiplano und in den umgebenden Gebirgszügen, die zu Peru, Bolivien, Chile und Argentinien gehören. Sie hat seit frühen Zeiten eine besondere Bedeutung für die dort ansässige Bevölkerung. Die Siku besteht aus einer oberen und einer unteren Hälfte. Die Töne einer Tonleiter verteilen sich abwechselnd auf diese. Das ermöglicht schnelle Wechsel und große Sprünge zwischen den einzelnen Flötenrohren. Sikuri heißt der Spieler der Panflöte, aber auch eine zugehörige, traditionelle Musikform.


Quelle und weiterführende Informationen:

» www.en.wikipedia.org/wiki/Siku_(panpipe) (01-09-2010)