Header Image Karneval- Logo

Ukulele

Die Ukulele (hawaiisch: „hüpfender Floh“) ist ein gitarrenähnliches Zupfinstrument, das normalerweise mit vier, aber auch mit sechs oder acht Saiten bespannt sein kann. Sie ist in der Regel bei gitarrenähnlichen Proportionen etwa 60 cm lang und 20 cm breit und vermittelt daher den Eindruck einer Spielzeuggitarre für Kinder.
Als Vorläufer der Ukulele wird übereinstimmend die Braguinha von der portugiesischen Insel Madeira genannt, die der portugiesische Einwanderer João Fernandes 1879 mit nach Hawaii brachte.


Quelle und weitere Informationen:

» www.de.wikipedia.org/wiki/'Ukulele (01.09.2010)
» www.alles-uke.de/gesch3.htm (01.09.2010)
» www.folk-axel.de/html/ukulele.html (01.09.2010)