Header Image Header Image Karneval- Logo

Vallenato

Der Vallenato ist einer der populärsten Musikrichtungen in Kolumbien. Er vereint indigene, afrikanische und europäische Musikstile und Instrumente. Ursprünglich mit Caja ( einer hölzernen Trommel), der guacharaca (gerillter Rohrstab) und Gitarre gespielt, war es die Musik der wandernden Viehhirten im Norden Kolumbiens. Später ersetzte das deutsche Akkordeon die Gitarre.

Der Vallenato findet mittlerweile in ganz Lateinamerika Anhänger - der kolumbianische Musiker und Grammy-Gewinner Carlos Vives hat ihm ein moderneres popigeres Image verschafft.

Jedes Jahr findet Ende April in Valledupar ein Vallenato-Festival statt, auf dem der beste Akkordeon-Spieler zum Vallenato-König gekürt wird.