Direkt zu:

Bandbewerbungen

Schließen

Bandbewerbungen 2019

Für den Karneval der Kulturen 2019 könnt Ihr Euch ab Oktober 2018 hier auf dieser Seite bewerben. Bewerbungsschluss für das Bühnenprogramm ist der 25. Februar 2019.

Bitte lest Euch dazu die folgenden Informationen durch und füllt anschließend das Bewerbungsformular aus. Wir werden so schnell es geht bei Euch zurück.

Wichtige Vorabinformationen

Der Karneval der Kulturen hat trotz seiner Beliebtheit und dem großen Publikumsandrang ein knappes Budget. Das Straßenfest bietet vier Tage lang volles Programm auf drei großen Bühnen und einem offstage-Bereich – und das alles kostenlos. Da wir das Straßenfest ohne Eintrittsgelder veranstalten, können wir für nicht-Berliner Künstler leider keine Fahrtkosten übernehmen. Eine Gage für den Auftritt gibt es natürlich.

Die drei Bühnen verstehen sich als eine Plattform für “internationale Musik AUS BERLIN”, wenngleich auch einige wenige Gastgruppen das Programm bereichern. Großen Wert legen wir auf Qualität und Originalität.

Mehr über das Selbstverständnis der vier Bühen erfahrt Ihr hier:

Black Atlantica
East2West
Latinauta

Leider können wir für Gastgruppen weder Kosten für die Unterbringung noch Reisekosten übernehmen.

Wir möchten Bands bitten, deren Repertoire ausschließlich oder größtenteils aus Coverstücken besteht, sich nicht zu bewerben – es sei denn, die Arrangements der Stücke sind so außergewöhnlich, dass sie den Zuhörer als echte Innovation begeistern können.

In jedem Jahr bewerben sich sehr viel mehr Bands als wir letztlich im Programm unterbringen können. Künstler und Bands, die sich im Vorjahr auf einer der Bühnen präsentieren konnten, bitten wir um Verständnis, wenn wir ihre Bewerbung für das aktuelle Jahr nicht berücksichtigen können. Durch diese Regelung möchten wir für andere Künstler die Chance erhöhen, im Rahmen des Bühnenprogramms aufzutreten.

Promotionmaterial kann aus Kostengründen leider nicht zurückgeschickt werden. In der Regel ist die Angabe der ensprechenden Bandwebsite, den Verweis auf das eigene soundcloud-Profil o.ä. für einen ersten akustischen Eindruck ausreichend.

captcha